Playground in Paradise

Visuelle rund-um Betreuung.

Während einer Fahrt am Bügellift der Diavolezza gründeten Gian Paul und Benny per Handschlag den Snowboardshop Playground in Paradise. Dies geschah 1993, als der Snowboardsport noch in den Kinderschuhen steckte. Dem Weltcupfahrer Gian Paul Schmidt und dem Snowboardlehrer Benny Sacks war es ein Anliegen, ihre Passion, ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen weiterzugeben. Mit dem Shop machten sie ihr Hobby zum Beruf.

Aus dem spontan gegründeten Shop entwickelte sich über die Jahre hinweg einer der bekanntesten und renommiertesten Boardshops der Welt. Noch heute trifft man die beiden Legenden fast täglich im Shop und auf den Pisten der Engadiner Berge, ihrem eigens ernannten Spielplatz im Paradies. T-Shirts und Sticker mit dem Logo sind im Shop erhältlich.

Kunde

Playground in Paradise, St. Moritz

Arbeiten

Diverse Logokreationen und CI/CD. Gestaltung Briefschaft und diverser Printprodukte, sowie T-Shirts, Hoodies, Beanies, Caps, Stickers und vieles mehr. Design und Programmierung einer Website mit einem kleinem Online Shop.

Weitere Referenzen

Testa Inneneinrichtungen

Die bestehende Website war meilenweit entfernt von der effektiven Strahlkraft des modernen und vielseitigen Einrichtungshauses.
Mehr

Pia Trummer

Die in Silvaplana wohnhafte Künstlerin wünschte sich eine Website, die ihren ausdrucksstarken Bildern einen passenden Auftritt und Wirkkraft schafft.
Mehr

Enrico Giacometti

Bekannt für Metallskulpturen und reduziertes Wohndesign, suchte der Engadiner Künstler nach einem entsprechend umfassenden Auftritt.
Mehr
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.